Schlagwort-Archive: Nagelschmitt

Exerzitien im Alltag 1. Woche (6)

In der Zeit der Gefangenschaft in Babylon, weit weg von ihrer Heimat, fällt es den Israeliten schwer, an die Fürsorge Gottes zu glauben und seinen früheren Verheißungen zu trauen. Hier versucht der Prophet Jesaja seine Landsleute zu trösten, in­dem er Gott mit einer liebenden und zuverlässigen Mutter vergleicht. Gibt es Situationen, in denen ich mich… Weiterlesen »

Exerzitien im Alltag 1. Woche (3)

1. Woche – 3. Tag Mann und Frau „Gott erschuf den Menschen als sein Bild, als Bild Gottes schuf er ihn. Männlich und weiblich erschuf er sie. Gott segnete sie.“  (Gen 1,27-28a) Der Autor des Buches Genesis macht in diesem kurzen Abschnitt drei wichtige Aussagen über das Wesen des Menschen: Der Mensch ist Abbild Gottes;… Weiterlesen »

Exerzitien im Alltag 1. Woche (1)

1. Woche – 1. Tag Du hast Gnade gefunden „Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; du hast bei Gott Gnade gefunden.“ (Lk 1,30) Als der Bote Gottes sie besucht, erschrickt Maria. Doch Gab­riel entkrampft die Situation mit einer doppelten Botschaft: Maria muss sich nicht fürchten – Gott schenkt ihr seine Zu­wendung.… Weiterlesen »

Exerzitien im Alltag

Ankommen und Stillwerden: Niemand kann von jetzt auf gleich in eine ruhige innere Haltung finden. Helfen Sie sich am Anfang jeder Gebetszeit: Setzen Sie sich bewusst an Ihren Platz, zünden Sie die Kerze an, …und nehmen Sie erst einmal wahr, wie Sie jetzt da sind. Eine kleine Vorübung kann dabei helfen: Ich sitze ganz ruhig… Weiterlesen »