Pfingstaktion der Pfarreiengemeinschaft Kirn

Von | 21. Mai 2020

Unter dem Motto „Pfingsten bedeutet, Freude zu teilen“ stehen zum Beginn der Pfingstnovene (ab Christi Himmelfahrt, 21.05.2020) in den offenen Kirchen unserer Nachbarn in der Pfarreiengemeinschaft Kirn (Bärenbach, Bruschied, Kirn-Sulzbach und Oberhausen) Pfingsttütchen bereit, gefüllt mit geistlichen Texten, Gebetsimpulsen, schönen Postkarten (zum Behalten oder Verschicken geeignet) und einer kleinen Überraschung. Jede/r ist herzlich eingeladen, in der Zeit zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag eine der offenen Kirchen zu besuchen und ein Tütchen voller „Pfingstfreude“ mitzunehmen. Gerne können auch Tütchen für Menschen mitgenommen werden, die gerade in aktuellen Zeiten vielleicht eher einsam und alleine sind.

Ähnlich wie an den Kar- und Ostertagen haben wir so die Chance, auch in den Zeiten der Corona-Krise, zumindest etwas „Festfreude“ zu erfahren, uns im Gebet zu verbinden und nicht zuletzt einen schönen Anlass, vielleicht auf einer sonnigen Wanderung unsere Kirchen nochmal zu besuchen.

Mehr Informationen zur Aktion können Sie gerne der Homepage entnehmen (https://www.junge-nahe-kirche.de/rund-um-die-jnk/corona-krise/pfingstaktion/)

Liebe Grüße,
Michael Michels
Pastoralassistent im Dekanat Birkenfeld
Michael.michels@bistum-trier.de