Impuls vom Samstag, 02.05.2020

Von | 2. Mai 2020

Gebetsgemeinschaft in der PDZ Idar-Oberstein in Zeiten der Corona-Krise

Gebetsimpuls von: Julian Weirich

Sie sind eingeladen, das Gebet im Laufe des Tages zu beten. Ich werde das Gebet um 18:00 Uhr beten, gerne können Sie sich auch dieser Uhrzeit anschließen.

Eröffnung

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen.

Lesung aus dem ersten Johannesbrief (1 Joh 5, 1-5)

Schwestern und Brüder! Jeder, der glaubt, dass Jesus der Christus ist, stammt von Gott, und jeder, der den Vater liebt, liebt auch den, der von ihm stammt. Wir erkennen, dass wir die Kinder Gottes lieben, wenn wir Gott lieben und seine Gebote erfüllen. Denn die Liebe zu Gott besteht darin, dass wir seine Gebote halten. Seine Gebote sind nicht schwer. Denn alles, was von Gott stammt, besiegt die Welt. Und das ist der Sieg, der die Welt besiegt hat: unser Glaube. Wer sonst besiegt die Welt, außer dem, der glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist?

Impuls

In meinem Büro steht eine Kerze von unserem emetierten Papst Benedikt XVI mit der Aufschrift: „Wer glaubt ist niemals allein“! Ich finde diese Aussage sehr stark, aber sie lässt mich auch nachdenken. In unserem Leben erleben wir Phasen, in denen es uns schwer fällt, nach vorne zu schauen, z.B. wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, Ärger in der Familie haben, wenn es mal nicht so im Job läuft oder wir uns im Freundesreis ungerecht behandelt fühlen. Da fragen wir uns: „Wo ist denn jetzt dieser Gott?“ „Wo ist der Beistand den ich brauche?“ Wenn ich ähnliche Situationen erlebe, da hilft mir mein Glaube und das Gebet an manchen Stellen weiter. Er schenkt mir Zuversicht und Geborgenheit. In der heutigen Lesung wird die Liebe und der Glaube zum Vater und dem, der von ihm stammt, thematisiert. Der Glaube ist uns durch Jesu Tod geschenkt worden und zeigt uns auch seine Liebe. In all unserer Zerbrechlichkeit und Menschlichkeit dürfen wir aufgrund unseres Glaubens, die Zusage haben: Jesus liebt mich, egal, ob ich alt oder Jung bin, arm oder reich, männlich oder weiblich. Er ist da und nimmt uns so wir sind. Als Gebetsgemeinschaft dürfen wir vertrauen, dass wir in unserem Glauben nicht allein sind und dass Gott uns liebt.

Lied zum Impuls – Wer glaubt ist nie allein

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

1) Du bist Jesus, der Sohn Gottes, allen Menschen bist du nah. Zur Freundschaft lädst du uns ein, Leben in Fülle willst du uns sein in Zeit und Ewigkeit!

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

2) Du rufst Petrus, deinen Jünger, einen Felsen, der uns trägt: Als Fischer, als Menschenhirt, führe zusammen, was sich verirrt, in Zeit und Ewigkeit!

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

3) Du willst Menschen, die dir folgen auf dem Weg, der Liebe heißt. Bleib bei uns mit deinem Geist, Zukunft und Hoffnung er uns verheißt in Zeit und Ewigkeit.

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

4) Du bist Hoffnung allen Menschen auf den Straßen dieser Welt. Gib Frieden und Einigkeit! Schenk uns die Wahrheit, die uns befreit, in Zeit und Ewigkeit!

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

5) Du bist Christus, Tür zum Leben, du gibst alles, du nimmst nichts. Die Liebe ist deine Macht. Bleib, Herr, bei uns bei Tag und bei Nacht in Zeit und Ewigkeit!

Kv) Wer glaubt, ist nie allein! Du, Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein!

Gebet

Gott, der Glaube an dich lässt uns nicht allein durch das Leben gehen. Du teilst mit uns unser Leben in allen Situationen und gibst uns Kraft und beschenkst uns mit deiner Liebe.

Vater unser im Himmel….

Segen

So segneEs segne und begleite uns der dreieinige Gott der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.