Exerzitien im Alltag 1. Woche (1)

Von | 3. April 2020

1. Woche – 1. Tag

Du hast Gnade gefunden

Orchideen

„Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; du hast bei Gott Gnade gefunden.“ (Lk 1,30)

Als der Bote Gottes sie besucht, erschrickt Maria. Doch Gab­riel entkrampft die Situation mit einer doppelten Botschaft: Maria muss sich nicht fürchten – Gott schenkt ihr seine Zu­wendung. Maria ist eine begnadete Frau.

Mit dieser Begegnung beginnt etwas Neues: Gott selber will Mensch werden; geboren von einer Frau aus Nazareth.

Gottes Gnade bewirkt Großes in den Menschen, die für sein Wirken offen sind. In ihnen und durch sie kann etwas Neues beginnen.

Ich stelle mir vor, dass ein Engel (oder ein Mensch) zur mir sagt: „Fürchte dich nicht, du hast bei Gott Gnade gefunden!“ Wie fühlt sich dies an?

Leben Sie diesen Tag im Bewusstsein   „Ich in ein begnadeter Mensch!“

►Singen oder summen Sie:

Wechselnde Pfade, Schatten und Licht: Alles ist Gnade, fürchte dich nicht.

Baltischer Hausspruch